EM Mineralisierung Ionisierung Strukturierung Belebung Keimschutz

Artikelnummer: RETEC-EM-NO1

Menge:

Artikel ist verfügbar.  Lieferzeit: Artikel ist verfügbar.

inkl. 19% MwSt. zzgl. MwSt.
EUR 65,00 EUR 54,62
zzgl. Versandkosten

Wasser, so rein und wohlschmeckend wie aus einem kühlen Gebirgsbach.

Unser Osmosewasser fleißt über ein 10.000 m² großes Gebirge

Die Gebirgsstrucktur der EM-X® Keramik schafft dass, was kein Wasserwirbler erreichen kann. Wasser benötigt zur Strukturierung eine Strecke und Fäche die zur Flussgeschindigket des produzierten Osmosewassers passt. Zudem wird ein Medium benötigt welches positive Informationen besitzt und in der Lage ist, diese auf das Wassrmolekül zu übertragen.
 
Gegebenheiten, die oft verschwiegen werden

direct flow Osmoseanlagen produzieren Wasser durch Vorschub. Das Wasser nach der Membrane besitzt somit keinen wirklichen Druck. Dieses ist auch so gewollt, denn ein Gegendruck auf die Membrane würde der Osmose kontraproduktiv entgegenwirken. Herkömmliche Wasserwirbler benötigen jedoch genau diese Vorasussetzungen damit sie ein Ergebniss erzielen.

Hier kommen die Vorteile der EM-X® Keramik Pips zur Geltung.

Das Wasser gleitet durch die risiege Oberfläche (Gebirgswelt der Keramik) wie durch ein riesieges Labyrint. Hierbei werden die positiven Informationen der eingeschlossenen Photosynthese- und Milchsäurebakterien auf das Wasser übertragen und die schädlichen Informationen in den Wassermolekülen durch die langwellige Infrarotstrahlung der Keramik getilgt. Sie erhalten reinstes Wasser in seinem Originalen Zustand. "Strukturiert und positiv informiert"

Wie sind Wasserwirbler oder ähnlich funktionierende Systeme im Zusammenhang mit einer direct flow Anlage zu bewerten ?

Die Möglichkeit einer Strukturierung und Belebung des Osmosewassers in einer dirct flow Anlage durch einen Wasserwirbler ist nach unsere Meinung nicht effizent oder sogar in Frage zu stellen.

Die Wirkung der Original EM-X® Keramik Pips zusammengefasst

Die EM-X® Keramik Pips verbessern durch Energetisierung und Verkleinerung der Cluster die Qualität des Wasser. Die poröse Struktur der Keramik gleicht unter dem Mikroskop einem gigantischen Labyrinth. Das durch die Keramik Pips strömende Wasser wird so gewirbelt, neutralisiert und neu strukturiert. Schleimbildende Bakterien werden hierbei wie ein Magnet angezogen und eliminiert. Redoxuntersuchungen haben gezeigt, dass durch die eingesetzte EM-X® Keramik die antioxidative Kraft des Wassers gesteigert wird.

Die Zusammensetzung ist das Geheimnis

Grober Mineralkies + Original EM-X® Keramik Pips 1:1 Weiß und Rosa Pipes gemischt + RETEC Bioenergie

Alkalisierung und Mineralisierung


Osmosewasser besitzt in der Regel einen PH-Wert von 5,5 - 5,8 und ist damit sauer. Für einen dauerhaften gesunden Trinkgenuss empfehlen wir deshalb die Re-Mineralisierung und Anhebung des PH-Werts auf 6,5 bis 7,8. Um diese Werte zu erreichen muss das freie Co2 im Osmosewasser wieder in ein natürliches Gleichgewicht zur Härte gebracht werden. Dieses geschieht durch die optimale Zusammensetzung der EM-Keramik und reinem Mineralkies.

Ionisierung und Keimschutz durch natürliche Bioelektrizität

Die in der Kartusche enthaltene RETEC Bioenergiequellle liefert eine weite FIR-Strahlung mit einer Wellenlänge bis zu 25 µm und einen schwachen elektrischen Strom von ca. 0,05 mA. Sie generiert so Negativ-Ionen und  wirkt so antibakteriell auf das Wasser.

Hier einige Eigenschaften, die ionisiertem Wasser zugesprochen werden.
  •  positive Einflüsse auf biochemische Prozesse im menschlichen Körper
  •  beruhigende Wirkung
  • Schlafstimmulation 
  • Schmerzlinderung 
  • antibakterielle Wirkung 
  • verbesserung des Wassergeschmacks 
  • längere Wasserfrische 
  • fänger von freien Radikalen
RETEC PERFECT WATER
Sie werden den Geschmack Ihres neuen Wassers lieben.

Pflege Aufbereitung der Kartusche


Bei der gelieferten Kartusche handelt es sich um eine Mehrwegkartusche. Wir empfehlen den Inhalt alle 3-6 Monate in 60°C -70 °C heißem Wasser zu reinigen. Hierzu öffnen sie die Kartusche und leeren den Inhalt in ein Küchensieb. Bringen sie nun ca. 4-5 Liter Osmosewasser auf die entsprechendeTemperatur und schwenken darin das Sieb mit seinem Inhalt. Nach der Reinigung wird eine Aufladung von ca. 1 Stunde in der Sonne empfohlen. Füllen sie nun den Inhalt wieder in die Kartusche.

Wichtiger Hinweis:
Verbrennungsgefahr durch heißes Verbrennungsgefahr durch heiße Wassers
Achten sie bei der Aufbereitung auf Hygienische Verhältnisse.
Zur regelmäßigen Desinfektion ihrer Osmoseanlage empfehlen wir (unsere Artikelnummer 550)

Technische Daten:
Anschlüsse: 1/4 "NPT
Lebensdauer: bis zu 24 Monate
Aubereitungsintervall: 3-6 Monate
Größe: 2 "x 10,8" (61 mm x 274 mm)
Fließrate: 2,8 l / min (0,75 GPM)
Betriebsdruck: 6 bar (90 psi)
Mindest Temperatur: 2 ° C (35ºF)
Maximum Temperatur: 45 ° C (13 ° F)
Kopf & Unterbehälter: PET

Wichtiger Hinweis:

Bei der angebotenen Kartusche handelt es sich weder um ein Medizinprodukt noch um ein Produkt mit nachgewiesenen Heilungseigenschaften.
Die angegebenen Produkteigenschaften/Erkenntnisse beziehen sich lediglich auf nicht annerkannte wissenschaftliche Studien.   

 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos